Moped - Versicherung

Kennzeichen schon ab 36€ im Jahr

Die Freiheit für Alt und Jung

Für viele ist es der erste Schritt in Richtung Freiheit – das erste eigene Moped. Wer einmal damit angefangen hat, hört meist nicht mehr damit auf. Viele unserer Mandanten sind bereits im Rentenalter und genießen immernoch den Fahrtwind und speziellen Klang Ihres Zweirades.

Neben den bekannten Mofas, Mopeds, Mokicks und Rollern (Kategorie 1), gibt es mittlerweile eine Vielzahl an weiteren Fahrzeugen, die mit einem Versicherungskennzeichen ausgestattet sind.

So benötigen z.B. auch motorisierte Krankenfahrstühle, Microcars (PKW-ähnliche vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge), Quads (motorradähnliche vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge, die ein Versicherungskennzeichen führen müssen) oder Segways (einachsige zweispurige Elektroroller) ein Kennzeichen.

Mit einer Versicherungsplakette (Aufkleber) werden Elektrokleinstfahrzeuge (z.B. E-Scooter mit Lenkstange bis max. 20 km/h) versichert.

Was kostet ein Kennzeichen?

Je nachdem welches Fahrzeug Sie fahren unterscheidet sich der Beitrag. Zudem fließt in den Beitrag das Alter des Fahrers mit ein. Viele Versicherungsgesellschaften unterscheiden zwischen Fahrern unter und ab 23 Jahren. Dies sind meist auch die Unternehmen, die mit einem günstigen Beitrag werben. Ja, auch unser Preisaushängeschild mit 36€ pro Jahr hat diese Unterscheidung. So kostet z.B. für junge Fahrer der Kategorie 1- Fahrzeuge (Mofa, Moped, Mokick, Roller) die Haftpflichtversicherung für ihr Fahrzeug bei der VHV 80€ im Jahr.

Daher nutzen wir für Fahrer unter 23 Jahren einen anderen Versicherer. Bei der Gothaer-Versicherung kosten die Kennzeichen für Mofa, Moped, Mokick und Roller für den Haftpflichtversicherungsschutz für alle Fahrer (hier gibt es keine Unterscheidung) 49€ pro Jahr.

Die Versicherungskennzeichen gelten immer bis 28./29. Februar. Daher richtet sich der Beitrag auch nach dem Monat des Versicherungsbeginns. Je später Sie Ihr Kennzeichen benötigen, desto geringer ist der Beitrag. Ihren genauen Beitrag können Sie den jeweiligen Beitragsübersichten entnehmen.

Link öffnet eine pdf-Datei!

Link öffnet eine pdf-Datei!

Wie erhalten Sie Ihr Kennzeichen?

Bei der VHV erhalten Sie das Kennzeichen direkt bei uns im Büro gegen Barzahlung.
Wir benötigen einfach Ihre persönlichen Angaben, am besten Ihre Betriebserlaubnis und, falls vorhanden, den Versicherungsschein Ihrer letztjährigen Versicherung. Gerne können Sie auch Ihr Kennzeichen vorreservieren. Hierfür senden Sie uns die Unterlagen vorab per Mail, WhatsApp oder über unser spezielles Kontaktformular mit Dateianhangsfunktion. 

Bei der Gothaer gibt es ausschließlich die Möglichkeit der Online-Bestellung! Wir bekommen keine Schilder auf Vorrat.
Sie geben über den nachstehenden Link Ihre kompletten Daten ein und bekommen das Schild in wenigen Tagen per Post direkt zu Ihnen nach Hause geliefert.

Bitte beachten: Nachdem Sie die Fahrzeugdaten eingegeben haben, müssen Sie eine Vermittlernummer erfassen: Hier geben Sie bitte die 27.439 ein. Ansonsten kommen Sie in der Beantragung nicht weiter!

Entscheiden Sie selbst:

Mit Fahrern unter 23 Jahren

Link öffnet sich in einem neuen Fenster!
Vermittlernummer (27.439) nicht vergessen!

Alle Fahrer über 23 Jahre

Kennzeichen der VHV reservieren:

Ihr Weg zur individuellen Absicherung

Egal ob ein kurzer Anruf, eine E-Mail oder WhatsApp, ein Besuch bei uns im Büro oder bei Ihnen zu Hause. Wir bieten Ihnen vielfältige und unkomplizierte Möglichkeiten. Wir sind nur einen Klick, eine Nachricht von Ihnen entfernt!

Kontaktmöglichkeiten:

per Post:

Goldene Ringgasse 3, 91541 Rothenburg

09861 - 74 00

Servicezeiten:

Montag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr und zusätzlich Mittwoch von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Folgen Sie uns!

Schreiben Sie uns eine Nachricht: